Wolfs-Managmentplan Brandenburg

Jetzt ist er da, am 10.1.2013 wurde der neue Wolfs-Managementplan von Brandenburg bekannt gegeben. Die Umweltministerin von Brandenburg Anita Tack stellte ihn der Öffentlichkeit vor. 

Ziel des Plans ist es, mit geeigneten Maßnahmen Schäden vorzubeugen und Konflikte zu bewältigen. Dazu will das Ministerium eine Herdenschutzstelle und eine Wolfsinformationsstelle einrichten und das Netz der ehrenamtlichen Wolfsbeauftragten ausbauen. Gewerbliche Tierhalter erhalten einen Ausgleich für vom Wolf getötete oder verletzte Tiere. Weiterhin (wie bereits seit 2008) stellte die EU-Kommission Fördermittel für Zäune, Herden-Schutzhunde und ähnliche Präventions-Maßnahmen bereit.

Quelle: Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg.

 Hier findet Ihr den link zum Wolf-Management-Plan Brandenburg.

Mail              © www.wolf-workshop.de 2014        Impressum